Komplettanlagen

Komplettlösungen verketten den Transport von Stapeln und den dazugehörigen Paletten zwischen verschiedenen Anlagen.

Dabei sind Lösungen im Umfeld mehrerer Druckmaschinen oder Stanzen mit einer automatischen Zuführung der Stapel am Anleger und einer automatischen Abführung der Stapel an der Auslage möglich, ebenso wie der Leerpalettentransport vom Anleger zur Auslage.

Ferner können unterschiedliche Bearbeitungsprozesse miteinander verkettet werden. So ist ein automatischer Stapeltransport von der Druckmaschine zur Stanze und weiter von dort zur Faltschachtelklebemaschine möglich. Nachfolgend findet sich ein Prinzip-Layout und einige Beispiele.

 

 

Beispiel 1

Vollautomatische Versorgung von zwei Format 7, einer Format 6 und einer Format 3B Druckmaschine im automatischen Non-Stopp-Betrieb mit einem Stapelwender und einem Transferwagen.

Beispiel 2

Vollautomatische Versorgung von zwei Format 6 Druckmaschinen im automatischen Non-Stopp-Betrieb mit einem Stapelwender und einem Transferwagen.

Automatischer Leerpalettentransport zur Auslage. Stapelabtransport von der Auslage zum Abnahmeförderer. 

Beispiel 3

Vollautomatische Versorgung von zwei Format 3B Druckmaschinen im automatischen Non-Stopp-Betrieb.

Automatischer Leerpalettentransport vom Anleger zur Auslage. Stapelabtransport von der Auslage zum Abnahmeförderer. 

Rückruf Service

Nutzen Sie unseren kostenfreien Rückrufservice.

Name
Ungültige Eingabe

Telefon
Ungültige Eingabe

Sicherheitsabfrage(*)
Sicherheitsabfrage AktualisierenUngültige Eingabe

Werk 1

Industriestr. 4
57520 Steinebach
Germany
Tel.: +49 (2747) 9240-0
Fax: +49 (2747) 9240-44
E-Mail: info@krifft-zipsner.de

Werk 2

Industriestr. 17
57520 Steinebach
Germany
Tel.: +49 (2747) 9240-0
Fax: +49 (2747) 9240-44
E-Mail: info@krifft-zipsner.de